Die entscheidende Hilfe für die Haut

trockene Haut

Die entscheidende Hilfe für die Haut

Biologische Transportsysteme

In den sonnenenergetischen ENACURA-Produkten werden bewährte Trägerstoffe eingesetzt, die trockene Haut verhindern. Sie funktionieren als biologische Transportsysteme, welche die  energetische Kraft der Sonne, gespeichert in der Aloe Capensis (Kapaloe), zuverlässig durch die Haut führen.

Abgestimmte Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe, die die hochwertigen Rezepte der sonnenenergetischen ENACURA-Produkte bestimmen, wurden individuell auf das jeweilige Anwendungsgebiet abgestimmt. So muss z. B. bei der Sportlotion der tiefenwirksame und stimulierende Effekt aus der energetischen Kraft der Sonne sehr schnell zum Zug kommen. Bei den Hautcremes entfaltet sich dieser kontinuierlich über einen längeren Zeitraum.

Hydratation – keine trockene Haut

Darüber hinaus bewirkt die energetische Kraft der Sonne, dass sich die Feuchtigkeit bindet und den Prozess der Hydratation fördert. Der Feuchtigkeitshaushalt der Haut bleibt stabil und trockene Haut wird verhindert. Nur wenn dieser Hydrationsprozess wirklich gelingt, kann einer Faltenbildung wirksam entgegengewirkt werden. In besonderer Weise gelingt dies mit der Kombi Aktivgel und Aktivbalsam.

Strahlenschutz

Die sonnenenergetischen ENACURA-Produkte enthalten die energetische Kraft der Sonne, in Verbindung mit dem energetischen Wirkstoff Barbaloin aus der Aloe Capensis, der Strahlen aus dem Beta-UV-Bereich absorbiert. Das energetische Barbalion schützt und beugt dem schnellen Altern der Haut – soweit verursacht durch UV-Strahlung – vor. Hierfür wurde vor allem auch die Bodylotion entwickelt.

Ein weiterer Artikel zum Thema Hautpflege: Aktivgel – repariert und schützt die Haut

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.