Erfahrungen einer begeisterten Energetikerin

Erfahrungen einer begeisterten Energetikerin

Wir haben unsere Partner angehalten uns Ihre Erfahrungen und Erfolge im Umgang mit den ENACURA-Produkten aus der Praxis zu berichten. Daraufhin haben wir den folgenden Bericht von einer unserer Partnerinnen erhalten und uns gedacht: Das ist einen Blog-Beitrag wert! Vielen Dank dafür an Frau Porru-Metz und viel Spaß beim Lesen dieses begeisterten und informativen Berichts.

Jeannette Porru-Metz, Energetikerin

Direkte Kommunikation mit dem Unbewussten
„Freiwillige Hypnose“ bzw. Bioenergetische Hypnose
Spirituelle Wegbegleitung, Rückführungen, Russische Heilmethoden.
Wien 10., Favoritenstr. 188
Tel. 0664/3715992
www.heiler-handauflegen.netProduktserie Erfahrungen

SOS-Sirup

Da ich gesund und außerdem Energetikerin bin, ist für mich die Wohlfühldosis genau richtig, und auch die nur jeden 2. oder 3. Tag – je nach Tagesverfassung.

Darauf kam ich, weil ich nach dem 1. Test – 3x täglich – mit so viel Energie versorgt wurde, dass ich zunächst 3 Stunden wie ein Stein schlief, und den Rest der Nacht sowie die folgenden 2 Nächte nur noch ein paar Stunden Schlaf hatte. Aber nicht, weil ich Schlafstörungen hatte, sondern weil ich voller Energie und Tatendrang war.

Am Morgen fühlte ich mich regelrecht gedopt und voller Glückshormone. Ich sah frisch und ausgeschlafen aus und konnte meine Klienten mit meiner Begeisterung mitreißen.

Meine Mama nahm Blutverdünner, Bluthochdruckpillen und ein Herzmittel. Das ging ihr auf den Magen, sie musste 2 verschiedene „Magenschoner“ nehmen, die sie nicht vertrug. Der Arzt meinte, der Blutdruck sei noch immer zu hoch und sie müsse stärkere Mittel nehmen. Sie ist 87 Jahre alt, und es ging abwärts, wenn nichts geschah. Das war uns klar.

Wir wagten den Versuch und hörten mit allem auf: Sie nahm den SOS-Sirup sowie wegen des Rückens (Wirbeleinbruch) und der Knie (Knorpelabnützung) schmierte sie sich mit Revital ein. Um die Chakren zu öffnen (Stirn und Scheitel) wusch sie die Haare mit Wacholder-Shampoo, wegen der seelischen Verletzungen nahm sie RosenGel- und Balsam. Als Blutverdünner nahm sie natürliche Mittel.

Ergebnis: Der Blutdruck ist plötzlich so schön wie nie, beim Spaziergang marschiert sie wie ein Roboter und auch geistig bleibt sie fit wie eh und je.

Ich möchte aber  ausdrücklich davor warnen, einfach mit Medikamenten aufzuhören, da es zu gefährlichen Thrombosen oder Herzproblemen kommen kann! Wir haben Mama rund um die Uhr kontrolliert und wussten genau, was wir taten. Im Notfall hätten wir sofort wieder zu den Pillen greifen können.

Trotzdem zeigt dieser Fall auf, welche wundervollen Kräfte im SOS-Sirup stecken!

 

Wacholder-Haarshampoo

Gesunde Shampoos bewirken bei mir sonst immer, dass die Haare schmierig, wie mit Seife gewaschen, aussehen.  Mit dem Wacholder-WaschGel jedoch ist es  eine reine Freude. Der Schaum ist weich und verteilt sich schön aufs ganze Haar, sodass ich nur 1x auftragen und waschen muss statt 2x.

Danach fühlte ich noch für Stunden ein wunderschönes Prickeln um meinen Kopf, Stirn- und Scheitelchakra schienen neu belebt zu sein.

Außerdem geschahen 2 bemerkenswerte Dinge:

  1. Gleich nach der ersten Haarwäsche hatte ich keine Lust mehr, den Haarspray zu verwenden. Es schien mir, als ob ich wertvolle Perlen mit klebriger Masse zudecken würde. Und siehe da – die Haare bleiben wunderschön in Form auch ohne Haarspray, was sie früher nie taten.
  2. Meine Friseurin, die ich nach ca. 4 Haarwäschen aufsuchte, sagte, dass ich beim Waschen weniger Haare verliere. Ich erzählte ihr vom „energetischen Shampoo“ und sie wird es wohl auch in ihr Programm aufnehmen. Dann plötzlich, während des Haareschneidens, sagte sie erstaunt: „Jeannette, ich sehe viele neue kurze Haare nachkommen!“ Anscheinend werden meine Haare dichter. Das ist eine sehr erfreuliche Nachricht, da ich sehr feines Haar habe.

 

Wacholder-WaschGel

Ich erwartete mir ein DuschGel, das eben gesünder für die Haut ist. Aber es war viel mehr. Wie bei allen ENACURA-Produkten war ich nach der Dusche noch stundenlang in eine prickelnde Aura gehüllt, was sich wundervoll anfühlte.

Meine Haut war weich wie ein Pfirsich, auch im Gesicht.

Sollte sich jemand regelmäßig schminken, ist übrigens das Gesichtswasser gut geeignet, die Haut gründlich zu reinigen mit einem Watte-Pad und erzeugt ebenfalls dieses Prickeln.

 

Bodylotion

Nach dem Duschen oder nach dem Sonnenbad verwende ich diese Bodylotion als Wohltat für meinen Körper.

Fürs Gesicht habe ich bereits die Vitalcreme ausprobiert. Da sie nicht auf Erdölbasis ist, sondern nur aus natürlichen und reinen Produkten besteht, muss man die Augenpartie nicht aussparen und sie wirkt sowohl als Tages- als auch als Nachtcreme. Sie zieht gut ein, und wie bei allen ENACURA-Hautprodukten fühlt man sich durch die Sonnen-Energie innerlich und äußerlich frisch belebt.

Man machte mir Komplimente, dass ich jünger und frischer aussehe. Welche Frau hört das nicht gerne … J

 

Mundwasser

Nach nur 1x spülen bekam ich nächsten Morgen 3 Zahnfleischentzündungen, die sich gewaschen hatten! Schmerzhaft und geschwollen. Ich dachte schon, ich vertrage es nicht.

Am 4. Tag musste ich zum Zahnarzt. Er meinte ich müsste regelmäßig zur Zahnhygiene-Sitzung und hätte ohnehin große Probleme mit meinen Kronen und Brücken, über die er nach seinem und meinem Urlaub noch sprechen möchte. Dann schickte er mich nach Hause und hätte fast auf die Entzündungen vergessen. Ich dachte, dann kann es so schlimm doch nicht sein und nahm wieder das Mundwasser.

Nach 1 Woche gingen die Entzündungen wieder zurück. Anscheinend war es eine Heilkrise, und alte schädliche Dinge waren herausgekommen. Ist es nicht lustig, dass ich als Energetikerin bei mir selber glatt vergessen habe, dass es eine Heilkrise sein könnte?

Inzwischen liebe ich das Mundwasser, denn es brennt nicht auf der Zunge, riecht angenehm nach Kräutern, erfrischt den Atem, und wenn man ein paar Tropfen auf die Zahnbürste gibt, entsteht sofort ein angenehm weicher Schaum, wie geschlagenes Eiklar. Es verteilt sich überall, sodass man sich damit die Zähne putzen kann ohne Zahnpasta zu verwenden. Ich lasse es dann im Mund einwirken, während ich die morgendlichen Dinge erledige und spucke es danach aus, ohne nachzuspülen.

 

RosenGel und RosenBalsam

Als ich dieses Set sah, verstand ich nicht den Unterschied zu AktivGel und AktivBalsam.

Inzwischen empfinde ich es so:

Das Rosenset ist für mich etwas Elfenhaftes, es wirkt – auf der Haut aufgetragen – viel weiter und tiefer. Man spürt es bis in die Organe hinein und nach außen durch alle Energiekörper. Es löst nicht nur körperliche, sondern auch seelische und mentale Narben.

Es soll sogar verklebte Eileiter wieder in Ordnung gebracht haben.

Meine Klienten geben es aufs Herzchakra, um alte seelische Verletzungen und Kränkungen aufzulösen, oder auf den Magen, um alte Ärgernisse aufzuarbeiten, auch auf Bauch und Frauenorgane, um diese Art der seelischen Verletzungen aufzulösen. Auch feine Fältchen im Gesicht werden unsichtbarer.

Man geht sorgsam und fast ehrfurchtsvoll damit um.

 

Das Aktivset hingegen nenne ich liebevoll meine Heinzelmännchen, mein „Fleckputzmittel für die Haut“. Ob Augenringe, Alters- oder Pigmentflecken, sogar flache Muttermale, fast alles kann man damit wegputzen. Die gehen ganz schön ran, sogar Fußpilz schreckt sie nicht. Fuß- und Fingernägel werden viel schöner und stärker.

Auch als Make-up-Unterlage geeignet.

Wie vielseitig dieses Set einsetzbar ist, sieht man daran, dass es sogar bei Hämorrhoiden hilft.

 

Lippenpflege

Nach diesem Lippenstift bin ich inzwischen süchtig! Er riecht angenehm nach Kräutern aber auch etwas wie Zitrusduft ist dabei. Die Lippen bleiben lange Zeit weich.

Aber es ist nicht nur das – was es genau ist, kann ich gar nicht sagen. Ich fühle mich einfach wohler und sicherer. Vielleicht ist es auch ein gewisser Schutz gegen negative Energien?

 

Revital

Meine Mama trägt es seit 2 Wochen regelmäßig auf. Sie hat alte Wirbeleinbrüche der WS, Knorpelabnützungen in den Kniegelenken, und seither kann sie viel besser und länger gehen und ist schmerzfrei.

Ihre Knöchel waren bereits dick geschwollen mit Besenreisern, auch die haben sich zurückgezogen, und ein Knöchel ist bereits zur normalen Dicke zurückgekehrt.

Dieses Mittel ist ein echter „Tausendsassa“, was Gelenke, Muskeln, aber auch Blutgefäße anbelangt.

Jeder kann selbst probieren, wo es ihm überall hilft. Echt erstaunlich.

 

 

 

Beitrag teilen

Comment (1)

  • Barbara Czerwinska Antworten

    Ich möchte einen Beitrag über Lippenpflege in Blog eintragen. Es geht um Lippenpflege:

    Lippenpflege auch für spröde und sehr trockene Lippen. Sie wirkt Wunder, egal ob wunde Lippen oder eingerissene Mundwinkel.
    Sehr guter Pflegeeffekt.

    14. September 2016 at 08:35

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.