Ich bin Ich – das neue Buch von Margarete Friebe

Ich bin Ich

Ich bin Ich – das neue Buch von Margarete Friebe

Vom egoistischen Alltags-Ich zum hohen geistigen ICH

Der glorreiche Lebenssinn offenbart die LIEBE

Ich bin Ich. Dieses Buch ist ein einzigartiges, faszinierendes Lehr- und Übungsbuch, den hohen Sinn des Lebens zu erfassen. Dieser Lebenssinn stellt eine beglückende seelische Bereicherung dar. Das Erarbeiten brachliegender innerer Kräfte und das Erkennen sowie die Bedeutung der eigenen Ich-Individualität führt zur gezielten Steuerung des Lebensschiffes in den sicheren Hafen des erkämpften inneren Reichtums: zum Vertrauen, zum frohen guten Mut, zur seelischen Stärke, zur Lebensbejahung, zur Hilfsbereitschaft, zu inneren Werten, die das Leben bereichern und zu einer erfreulichen Lebensqualität beitragen.

Der Inhalt des Buches zeigt in einer konzentrierten, tiefgreifenden und umfassenden Weise die erstaunlichen mystischen Erlebnisse grosser geistiger Lehrer in der Antike bis zur hohen Ur-Lehre des Christus, die in ihrer Tiefe sehr wenig bekannt ist, aber von bedeutenden christlichen Mystikern entdeckt und geoffenbart wurde. In Assoziation mit den langjährigen Forschungen der Autorin auch auf dem tiefenpsychologischen Gebiet und der tatkräftigen Umsetzung des Erlernten hilft dieses Werk dem Leser, einen tiefen Einblick in die „Evolution der Ich-Wesenheit“ zu erhalten und verbunden damit in den hohen Sinn des Lebens, dessen Bedeutung über das irdische Leben hinaus geht.

Im lebhaften Zwiegespräch zwischen dem Hohen Geistigen ICH (HGI) und dem Alltags-Ich (AI) kann sich zum Abschluss des Buches der Leser in seinen Zweifeln, auch mitunter in seinen seelischen Bedrückungen, im Kampf mit seinen Schwächen und seiner Skepsis wiedererkennen, und er gewinnt an erlösender Zuversicht, an Vertrauen, auch Frohsinn durch die ihn seelisch aufbauenden Antworten von HGI auf die herausfordernden Fragen von AI.

Andrea Stangl-Verlag, Paderborn – ISBN 978-3-934969-91-9

Bestellen Sie Ihr Exemplar von „Ich bin Ich“ HIER!

Margarete Friebe

forscht seit 40 Jahren auf dem Gebiet der Tiefenpsychologie und der östlichen und westlichen spirtituellen Philosophie. Sie erhielt eine spezielle Ausbildung am Monroe-Gehirn-Forschungszentrum in Virginia und bei Prof. Dr. Milton-Erickson, Phönix/Arizona.

Seit 1973 umfangreiche internationale Lehrtätigkeit in Mitteleuropa (vorw. Schweiz) auf dem Gebiet der tiefenpsychologischen Schulung für das Management; spezielle Seminare für Mediziner und Privatpersonen, auch Kinder. Vorträge an verschiedenen Universitäten. Margarete Friebe ist Psychopädagogin und Inhaberin des Alpha-Instituts in Adligenswil/Luzern sowie Gründerin der Schweizerischen Friedensstiftung International White Cross®.

Beitrag teilen

Comments (2)

  • Alfred N. Antworten

    Es ist ein glanzvolles Buch von unschätzbarem Wert. Eine Ladung geballtes Wissen, das alles vereint auf den Punkt bringt. Das Buch ist wirklich ein Segen und sollte an allen Schulen als Pflichtlektüre gelten.
    Wir können nicht das Klima verändern, nur uns selbst, durch die geistige Weiterentwicklung zum eigenen ICH. So wie es Margarete Friebe klar, ehrlich und prägnant beschreibt.
    Dazu gibt sie einen klaren Leitfaden, der jeden seriös suchenden Menschen sicher zum Ziel führt.
    Ich bin so froh und dankbar, dass es Menschen wie Margarete Friebe gibt, die ihr ganzen Leben hingeben zur Erforschung der Wahrheit, ohne Dogma und Stigmatisierung.

    Ich bin so froh und dankbar, dass es Menschen wie Margarete Friebe gibt, die ihr ganzen Leben hingeben zur Erforschung der Wahrheit, ohne Dogma und Stigmatisierung.

    Ich bin auch sehr froh und dankbar, dass es Verleger gibt, die den Wert einer Lektüre erkennen und sie aktiv verbreiten. Ich hoffe, es erreicht eine immer grössere Anzahl von Menschen und wird hoffentlich auch bald in andere Sprachen übersetzt.

    22. Mai 2019 at 14:23
  • Michael S. Antworten

    Liebe Frau Margarete Friebe,

    es liegt mir sehr am Herzen Ihnen für ihr neues Buch, ICH bin ICH, dass erst kürzlich erschienen ist, einfach nur zu danken. Sie haben mit Ihrem Buch einen großen, wertvollen Schatz in die Welt gesetzt. Ein großes Kompliment gilt nicht nur dem großartigen Inhalt, sondern auch dem Aufbau des Buches. Nach der spannenden Einleitung spürte ich sofort den Unterschied zu irgendwelchen esoterischen Büchern, die es leider zu Hauf in den Buchhandlungen und im Internet zu kaufen gibt.
    Endlich wurde mir bewusst, dass man keine Angst vor dem Leben haben muss. Auch wenn uns die Alltagssorgen oft noch so groß erscheinen mögen, im Endeffekt ist das Allermeißte gar nicht so schlimm, wie es sich momentan anfühlt, als wenn die Welt über uns zusammen brechen würde. Als ich Ihr Buch gelesen habe, wurde mir bewußt, wer wir eigentlich sind; würdevolle Menschen die von ihrem Schöpfergott unendlich geliebt werden. Wir dürfen auch Fehler hier auf Erden machen und brauchen uns nicht anklagen oder uns selber verurteilen, ja wir brauchen sogar unsere Schwächen um uns weiterentwickeln zu können, um „feingeschliffen“ zu werden, jede Facette, wie ein Rohdiamant, für eine nächste höhere Stufe unsers Daseins. Ich habe schon einige Bücher „ICH bin ICH“ verschenkt, weil was kann man schöneres und wertvolleres verschenken, als den großen Lebensschatz, den Sie in Ihrem Buch so vortrefflich dargestellt haben.

    29. Mai 2019 at 12:26

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.